AGBs - Lufthorn-Airhorn

Suchen / Search
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

AGBs

AGBS

 

Allgemeine Liefer-, Verkaufs- und Zahlungsbedinungen

Unsere Verkäufe und Lieferungen erfolgen zu den nachstehenden Bedingungen. Anders lautende Bedienungen bedürfen zu ihrer Gültigkeit unsere schriftlichen Zustimmungen. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, weil gewöhnlich keine Auftragsbestätigungen erfolgt. Von unserer Seite her. Airhörner-Lufthörner / Airhorn-Lufthorn wird nach folgend nur noch Lufthorn/Lufthörner genannt.


1.  Die Allg. Liefer-, Verkaufs- und Zahlungsbedingungen akzeptiert der Kunde bei der Bestellung.
    

2.  Unsere Angebote und Preise sind unverbindlich.  Änderungen behalten wir uns vor. Alle Preise wenn nicht anderes ausgezeichnet. Sind in Schweizer Franken (CHF). Diese unterliegen der Kursschwankung von USD ($) und CHF. Umrechnungs Faktor aktuell 1,4 (USD/CHF).
    

3.  Die angegebenen Preise verstehen sich ab Herstellungsort. Verpackung, Versand. Versandkosten  betragen ca. CHF 100,00 - 160,00. Alle Preise sind exkl. Mehrwertsteuer (MwSt.) und diese wird in der jeweiligen Landeswährung berechnet.  Bei Anfragen, die Bewilligt wurde kann der entsprechende Betrag auch in EUR/CHF auf das entsprechende Konto Einbezahlt werden. Wo bei jedoch der EUR Betrag zum Tagesaktuellen Kurs Umgerechnet wird, in CHF.
    

4.  Bestellungen nur gegen Vorauskasse. Per Paypal, Moneybookers oder Überweisung.
    

5.  Lieferung erfolgt direkt aus den USA vom Hersteller. An Ihre Lieferadresse. Die sie bei der Bestellung angegeben haben. Die jeweiligen Zollkosten, Dienstleistungskosten und MwSt. werden Ihnen direkt bei der Lieferung von der Post / dem Zoll in Rechnung gestellt. Auf die wir keinen Einfluss haben und nehmen können.
    

6.  Die Verwendung der Airhörner-Lufthörner können von uns nicht überprüft werden. Daher wird für Schäden und Folgeschäden jeglicher Art von Haftung jeglicher Art abgelehnt. Die Lufthörner-Airhörner werden vor dem Versand     Überprüft. Sprich auf Ihre Funktion. Laut STVO* ist der Betrieb Verboten. Wir übernehmen keine Haftung die durch den Betrieb dieser Lufthörner-Airhörner dabei entstehen oder entstanden sind. Z.B. Gehörschäden, Verzeigungen, etc.
    

7.  Sonderanfertigungen werden generell nur bei nicht vertragsgemässer Lieferung zurückgenommen. Ausnahmen sind: Wenn bei einer Verzögerung, diese Vorher Angekündigt wurde oder während der Auslieferung Angekündigt ist oder die Ankündigung Unterwegs ist. So wie höhere Mächte, wie Naturkatastrophen, Kriege, Konflikte etc. wobei wir uns ein Nacharbeitungsrecht vorbehalten. Sonderanfertigungen bedürfen einer Vorauskasse bzw. einer Anzahlung.
    

8.  Lieferfristen ist Momentan 1 bis 2 Monat.
    

9.  Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.


10. Diese AIRHORNs sind nicht zugelassen im Strassenverkehr (STVO) in der Schweiz und EU. Es wird jegliche Verantwortung von unserer Seite dies bezüglich abgelehnt. So wie auch bei Missbrauch oder Missbräuchlicher Verwendung!
    

11. Gerichtsstand ist generell das für Bad Zurzach zuständige Gericht.


Diese AGB’S 01/2018 haben Gültigkeit bis zum erscheinen einer neuen. Oder bis Änderungen auf der Aktuellen Preislliste vorgenommen werden.



AGBs
ZUM DOWNLOADEN

 

AGBs als PDF Dokument



AGBs

Die Links gehen als PopUp Fenster auf! Beim Klicken auf das Bild oder den Link.


Stand: Bad Zurzach den, 06. Januar 2018
www.lufthorn-airhorn.ch / Dominik Lindenmann, Zetzwil AG   &   Roman Britt, Bad Zurzach AG©

 
07.01.2018
Genaue Uhrzeit - Aktueller Kalender
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü